Apr
27
2011

5 Gründe für Durchfall beim Welpen

Ein junger Hund ist sehr empfindlich. Als wir Ayeka bekamen, hatte sie gleich am nächsten Tag schon ordentlichen Durchfall und war total schlapp – ich hatte wirklich Angst, dass sie krank ist. Zum Glück wurde alles schnell wieder gut – und damit Sie besser über die Ursachen und Handlungsmöglichkeiten bei Welpendurchfall Bescheid wissen, schreibe ich diesen Artikel.

Aufregung

Es ist so simpel, dass man manchmal selber nicht darauf kommt: Ihr Welpe hat gerade erst auf einen Schlag seine Mutter, seine Geschwister, seine Menschen und seinen gewohnten Platz verloren. Die fremde Umgebung und die neuen Leute sind sehr viel auf einmal. Diese Erfahrung kann bei manchen Welpen schon zum Durchfall führen.

Lassen Sie Ihrem Welpen genug Zeit, alles erstmal unter die Lupe zu nehmen und dämpfen Sie die Besuche Ihrer Familie und der Bekannten, die alle den Welpen sehen wollen, besonders in der ersten Woche – damit Ihr Hund nicht noch mehr Stress bekommt.

IMG 0665-300x200 in 5 Gründe für Durchfall beim Welpen

Das große Geschäft

Futterumstellung

Bei seinem Züchter hat Ihr Welpe möglicherweise ganz anderes Futter bekommen, als Sie ihm nun geben. Auch darauf reagieren viele Welpen erstmal mit Durchfall. Lassen Sie sich vom Züchter eine Portion des Welpenfutters, an das Ihr Hund gewöhnt ist, mitgeben. Wenn Sie die Sorte wechseln wollen, können Sie nun das neue Futter erstmal schrittweise unter das gewohnte Futter mischen. So wird der Übergang leichter.

Überfressen

Auch das kommt vor. Bei Ayeka war es zum Beispiel der Auslöser für den Durchfall. Sie hatte am ersten Tag so einen riesen Hunger, dass wir dachten, Sie hätte beim Züchter gar nicht bekommen und sie schlang wie ein Scheunendrescher. Wir meinten es natürlich zu gut und somit fraß sie eine viel zu große Portion. Am nächsten Tag ging es ihr reichlich schlecht, sicher hatte sie Bauchschmerzen.

Um auf Nummer sicher zu gehen, fragen Sie den Züchter bei der Abholung, wie viel der Welpe an diesem Tag schon gefressen hat, und wie viel er normalerweise bekommt. Außerdem ist es hilfreich, den Hund zu wiegen. Auf jeder Futterverpackung sollten Angaben vorhanden sein, die Ihnen die Dosierung für das Gewicht Ihres Hundes verraten. Daran sollten Sie sich halten.

Entwurmung

Jeder Welpe macht in seinem jungen Leben mindestens eine Wurmkur durch. Diese Mittel sind allerdings ziemliche Chemiekeulen, weswegen sehr viele Hunde darauf unter anderem mit Durchfall reagieren. Also kein Grund zur Panik. Stellen Sie genügend Wasser bereit.

Krankheiten

Auch wenn es viele harmlose Erklärungen für Durchfall beim Welpen gibt, kann Durchfall auch ein Symptom für eine ernsthafte Erkrankung sein. Für junge Hunde ist länger anhaltender Durchfall eine starke Belastung. Der Körper verliert viel Wasser und scheidet Mineralien aus. Ein Welpe, der  länger als zwei Tage an Durchfall leidet, sollte schnellstmöglich zum Tierarzt gebracht werden. Wenn Ihr Hund zusätzlich Symptome wie Abgeschlagenheit und Appetitlosigkeit zeigt, und schwer zum Trinken zu bewegen ist, sollten Sie schon früher einen Tierarzt aufsuchen.

Als Ayeka zwei Tage lang Durchfall hatte, war sie schon sehr ausgetrocknet als wir sie zum Arzt brachten. Ihr wurde Flüssigkeit unter die Haut gespritzt und sie bekam Tabletten für eine bessere Darmflora – danach ging es ihr wieder viel besser.

1 Kommentar+ Add Comment

  • Super, endlich ein gut geschriebener Beitrag, mein Dank. Muss man erstmal verarbeiten. Generell finde ich diesen Blog gut zu lesen und leicht zu verstehen.

Schreiben Sie einen Kommentar